Sie sind hier: Gesundheit

Mousepad, Gesundheit, Mausarm, Sehnenscheidenentzündung
Entzündung der Sehnenscheiden

Es gibt eine Vielzahl von Ursachen, die eine Sehnenscheiden- entzündung hervorrufen können. Zunächst nur bei Belastung, später auch in Ruhe, treten Schmerzen im Unterarm auf. Diese ersten Anzeichen für eine Sehnenscheidenentzündung sollten ernst genommen werden.

Ursachen einer Sehnenscheidenentzündung

Als Ursache lässt sich eine ständige, ergonomisch ungünstige Belastung der Sehnen feststellen. Am Arbeitsplatz sind es oft die Schreibarbeiten - besonders am Computer! Die Tastatur und besonders die Maus sind hierbei die größten Übeltäter.

Computer = Sehnenscheidenentzündung?

Wird eine Sehnenscheidenentzündung nicht rechtzeitig erkannt und behandelt, kann sie chronische Formen annehmen. Für einige Risikogruppen, die beruflich sowie privat viel am Computer arbeiten, gilt die Sehnenscheidenentzündung mittlerweile als "Berufskrankheit".

Sehnenscheidenentzündung vorbeugen!

Natürlich gibt es auch viele Dinge, die Du tun kannst, um einer Sehnenscheidenentzündung vorzubeugen. Richtiges Sitzen am Computer ist hier Grundvoraussetzung.
Linktipp: Ergonomie am Arbeitsplatz


Eine Lösung: Das richtige Mousepad!

Gel MousepadDes Weiteren solltest Du Dir Gedanken um Dein Mousepad machen! Denn das Handgelenk, welches Deine Computer-Maus bedient, ist besonders für eine Sehnenscheidenentzündung gefährdet. Also solltest Du Dir ein vernünftiges Gel-Mauspad zulegen.

Du magst keine einfarbigen und langweiligen Gel-Mauspads?

Kein Problem: Das sexy 3D Gel Mousepad sieht nicht nur super heiß aus, sondern ist zudem noch aus gesundheitlicher Sicht zu empfehlen.

Anmerkung: Dieser Text ist eine Zusammenfassung ohne wissenschaftliche Genauigkeit. Er kann keine ärztliche Diagnose ersetzen.